Agilität ist für viele deutsche Organisationen branchenübergreifend weiterhin ein Topthema.

Das Fachportal consulting.de berichtet über die neue Studie „Agile Pulse 2023“ der Management- und Technologieberatung BearingPoint. Obwohl viele der angestrebten Ziele noch nicht erreicht wurden, heißt es darin, dass rund ein Drittel der befragten Unternehmen ihre agile Transformation für abgeschlossen erklären. Dies stehe jedoch im Widerspruch zu dem, was Agilität im Kern ausmacht, wird Julia von Spreckelsen, Partnerin bei BearingPoint zitiert:

„Wer (..) die agile Transformation für abgeschlossen erklärt, der verhindert das, was Agilität im Kern ausmacht: die Verpflichtung zur Evolution, vor allem der kulturellen. Die agile Transformation kann für abgeschlossen erklärt werden, aber die Reise geht weiter.“

consulting.de, 29.09.2023: „Agiles Arbeiten: Mehrheit der Organisationen hat Transformationsziele noch nicht erreicht“