Dennis

Dennis ist Software Entwickler

BEI FORTIS IN HAMBURG  GESTARTET UND INZWISCHEN VOLL INTEGRIERTER SOFTWARE DEVELOPER UND IT-CONSULTANT

Zurück zur Übersicht

Dennis wurde 1993 in Hamburg geboren. Nach seiner Schullaufbahn hat er von 2009 bis 2012 erfolgreich eine Kochlehre absolviert. Ein Jahr später startete er jedoch eine Umschulung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung, die er 2015 erfolgreich abschloss. Beide Berufsfelder haben gemeinsam, dass nur gut geplantes und strukturiertes Vorgehen zum Ziel führt, und dass das Ergebnis vor allem den Kund*innen „schmecken“ muss.

Seit 2015 ist Dennis Software Entwickler und hat 2017 bei FORTIS angefangen. Er begann als K.N.U.T. und ist inzwischen ein voll integrierter Software Developer und IT-Consultant am Standort Hamburg, wo er unteranderem bei unserem Kunden in der Luftfahrtbranche arbeitet.

Bei seiner Umschulung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung kam ihm zu Gute, dass er bereits mehrere Berufsreisen unternommen hatte, bei denen die Umgangssprache Englisch war. Bei der Arbeit für FORTIS gefallen ihm besonders die offene Kommunikation und der vorbehaltlose Informationsaustausch sowie damit verbunden der Umstand, dass es kein Herrschaftswissen gibt. Für die Zukunft wünscht er sich weitere spannende Projekte und den Fortbestand des guten Teamzusammenhalts.

Dennis liebt es zu fotografieren, ins Kino und/oder schwimmen zu gehen. Zuletzt hat er das Buch „Superintelligence: Paths, Dangers, Strategies“ von Nick Bostrom gelesen. An Musik hört er privat einen Mix aus elektronischer Tanzmusik, House, K-Pop (aus Korea) und Jazz:

„Bei der Arbeit bevorzuge ich jedoch eher entspannte Musik, wie Klassik oder Lo-fi Hip Hop, um unerwünschte Hintergrundgeräusche, welche meine Konzentration stören könnten, auszublenden!“

Scroll to top